Jugendreise für 7. KlässlerInnen nach Göncruszka

Jugendreise<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wipkingen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>90</div><div class='bid' style='display:none;'>959</div><div class='usr' style='display:none;'>30</div>

Jugendreise

2. Woche Frühlungsferien
Freitag, 27. April (abends) bis
Samstag, 5. Mai (morgens)
Leitung: Pfr. Martin Günthardt (Höngg) und Pfrn. Elke Rüegger-Haller (Wipkingen)

Kosten: 300.- Franken für Reise, Unterkunft und Verpflegung. Den Rest übernehmen die Kirchgemeinden. Aus finanziellen Gründen muss niemand zu Hause bleiben, bitte mit der Leitung Kontakt aufnehmen.

Teilnehmerzahl: zwischen mindestens 8 und maximal 14

Reise: Nachzug Zürich-Budapest im Schlafwagen (3er Abteil), dann weiter mit dem Zug nach Göncruszka (und auch so wieder zurück).

Abahrt: Freitag, 27. April, 21.40 Uhr ab Zürich HB
Rückkehr: Samstag, 5. Mai, 8.20 Uhr in Zürich HB.

Infotreffen: Ein Infoabend findet im Januar 2018 statt und wird allen Angemeldeten rechtzeitig mitgeteilt.

Anmeldungen bitte bis spätestens 30. November 2017 an

Pfarrerin Elke Rüegger-Haller, Wibichstr. 41, 8037 Zürich, 044 361 27 88,
elke.rueegger@zh.ref.ch oder
Pfr. Martin Günthardt, Am Wettingertobel 38, 8049 Zürich, 043 311 40 51, martin.guenthardt@zh.ref.ch oder
untenstehendem Talon

Programm: Wir treffen in Göncruszka die dortige Jugendgruppe, lernen ihre Welt kennen, auch die Arbeit mit Romakindern und –jugendlichen. Wir kochen selber, beziehen Lebensmittel direkt vom Bauernhof neben unserer Unterkunft und helfen auch mit – wie dort die Jugendlichen. Auch ein Tag in Budapest mit Stadtrundfahrt und Besuch der Markthalle ist vorgesehen. Vieles planen wir gemeinsam vor Ort. Eine spannende Möglichkeit, den eigenen Horizont zu erweitern!

Anmeldeschluss: 30.11.2017

Anmeldung für die Jugendreise vom 27.4. bis 5.5.2018

Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Erziehungsberechtigter
E-Mail*
Telefon*
Natel*
Geburtsdatum
Krankenkasse
Spezielles (Medikamente, Allergien)
Im Notfall Tel. Erziehungsberechtigter
Ort, Datum*
Bemerkungen
Sonstiges
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Autor: Brigitte Bosshard     Bereitgestellt: 01.08.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch